Sanktionen

Pressemitteilung: Sanktionen beenden und Beziehungen zu Russland normalisieren

Trotz der erfreulichen Trendwende hat der Handel mit Russland längst noch nicht wieder das Niveau von vor den Sanktionen erreicht, sondern liegt 25 Prozent darunter. Die Bundesregierung muss ihre unsinnige Sanktionspolitik gegenüber Russland beenden.

Rundbrief August 2017

Rundbrief Nr. 36 Februar 2018

In dieser Ausgabe berichte ich über die Auswirkungen der Air-Berlin-Insolvenz für die Beschäftigten und über den Koalitionsvertrag zwischen der Chaospartei SPD und der Union. Außerdem: Warum wir Arbeitszeiten brauchen, die zum Leben passen und warum die Sanktionen gegen Russland beendet werden müssen.

Pressemitteilung: Verständigung mit Russland statt wirtschaftsfeindlichen Sanktionen

Dass die Ausfuhren nach Russland nicht weiter sinken, reicht nicht. Der Abwärtstrend muss nicht nur gestoppt, sondern umgekehrt werden. Wirtschaftlicher Austausch ist der wichtigste Motor für gesellschaftliche Verständigungsprozesse. ..

Statement zum Mindestlohn

Stellungnahme zur Teilnahme deutscher Wirtschaftsgrößen am Petersburger Wirtschaftsforum

Ein starkes Europa ist ohne die Einbeziehung Russlands nicht möglich, hat er gesagt. Die wirtschaftlichen Verflechtungen mit Russland sind so eng, dass Sanktionen gegen Russland faktisch Sanktionen gegen Deutschland sind.