Unternehmensstrafrecht

Pressemitteilung: Koalition versagt bei globalen Arbeitnehmerrechten

Die gravierende Missachtung der Würde der Beschäftigten von international tätigen Unternehmen und deren Zulieferern in Billiglohnländern ist eines der zentralen Probleme der globalen Wirtschaft. Bei der Produktion möglichst billiger Waren spielen Arbeitnehmerrechte oft keine Rolle.

TTIP Rede am 12 Juni 2015

Rede: „Unternehmensstrafrecht statt Sonderklagerechte für Konzerne“

Investor-Staat Schiedsverfahren sind eine Gefahr für die Demokratie. Statt privaten Schiedsgerichten bruachen wir vielmehr ein internationales Unternehmensstrafrecht, dass Betroffenen die Möglichkeit gibt gegen Konzerne vorzugehen, wenn diese Arbeitsschutz- oder Umweltstandards missachten.