Gewerkschaftspolitischer Empfang der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Wahlkreisbüro Harald Weinberg in Nürnberg

Harald Thomas - Gewerkschaftspolitischer Empfang in Nürnberg 30. April 2014

Klaus Ernst - Gewerkschaftspolitischer Empfang in Nürnberg 30. April 2014

Diskussion beim Gewerkschaftspolitischen Empfang in Nürnberg 30. April 2014

Diskussion beim Gewerkschaftspolitischen Empfang in Nürnberg 30. April 2014

Betriebliche Interessenvertretung, Arbeitsrecht und Europa war das Thema des gewerkschaftspolitischen Empfangs der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag in Nürnberg mit den Bundestagsabgeordneten Klaus Ernst und Harald Weinberg und dem Europapolitiker Thomas Händel. Als Experten durfte die Fraktion den Arbeitsrechtler Jürgen Markowski begrüßen.
Denn europäische Regelungen beeinflussen immer stärker die Handlungsmöglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretungen und greifen auch in nationales Arbeitsrecht
ein. So hatte die EU-Arbeitszeitrichtlinie weitreichenden Einfluss auf die Arbeitszeitgestaltung
in Krankenhäusern. Zusammen mit Betriebsrät_innen, Personalrät_innen, Gewerkschaftssekretär_innen und gewerkschaftlich Interessierten haben Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE.im Bundestag in lockerer Runde über gemeinsame Handlungsmöglichkeiten und Perspektiven diskutiert.

Diesen Beitrag teilen:Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+