Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses Klaus Ernst
  • Willkommen!

    Ich möchte Sie auf meiner Homepage über Aktuelles aus Berlin und Bayern, aus Bundestag und Partei DIE LINKE informieren. Als Abgeordneter der Bundestagsfraktion der Partei DIE LINKE setze ich mich konsequent für die Interessen von Beschäftigten, Erwerbslosen sowie Rentnerinnen und Rentnern ein.

  • Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses

    Die wirtschaftspolitischen Kompetenzen der Linken werden oft unterschätzt, deshalb freue ich mich besonders über den Vorsitz des Wirtschaftsausschusses. Hier können wir zeigen, wie wir uns etwa den Umbau in der Industrie, die Digitalisierung und die Energiewende vorstellen.

Ausschüsse und Themen

Politik Aktuell

  • Interview in der Bayern 2 radioWelt

    Am Freitag, den 10. September 2021, interviewte mich Christoph Perrenboom in der Sendung radioWelt bei Bayern 2. In der Interviewreihe bei Bayern 2 werden die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der Parteien zur Bundestagswahl interviewt. Das Radiointerview kann auf der Internetseite des Bayerischen Rundfunks nachgehört werden.

  • Meine Kritik an den Protesten gegen die IAA Mobility in München beim Redaktionsnetzwerk Deutschland

    Die IAA hat den Sinn, dass gerade die neuen Fahr­zeuge auch Käufer finden. Das sichert Arbeits­plätze und damit die ökonomische Existenz von Millionen von Familien nicht nur in Deutschland. Der Artikel zu meinen Äußerungen über die #noIAA Proteste ist am 10. September 2021 beim Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) erschienen und kann hier nachgelesen werden.

  • KLARTEXT Diskussion mit Otto Fricke von der FDP bei ServusTV

    Am 7. September diskutierte ich mit Otto Fricke, dem haushaltspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion im Bundestag, in der Sendung KLARTEXT von ServusTV. Die Sendung war mit "Bundestagswahl 2021 - Kommt der Linksruck in Deutschland?" betitelt und kann auf der Internetseite von ServusTV angesehen werden.

  • Portrait meiner Kandidatur von der Schweinfurter Redaktion der Main-Post

    Über meine Kandidatur und meine Schwerpunkte im Wahlkampf sprach ich mit Oliver Schikora dem Redaktionsleiter für das Schweinfurter Tagblatt der Main-Post. Der am 1. September erschienene Artikel, kann online nachgelesen werden.

  • Videotalk mit der IHK München & Oberbayern

    Ausbildungsplätze, Bürgerräte, progressive Steuerpolitik und Lehren aus der Corona-Krise: Im Gespräch mit der IHK für München und Oberbayern.

  • „Spotlight Energiepolitik“ mit Klaus Ernst und Timm Kehler von Zukunft Erdgas e.V.

    Am Montag, den 2. August um 14 Uhr werde ich mit Dr. Timm Kehler von Zukunft Erdgas e.V. über unsere künftige Energieversorgung diskutieren.

  • Pressemitteilung: Weg für Nord Stream 2 ist frei

    Nord Stream 2 wird ohne weitere Sanktionsdrohungen der USA fertiggebaut. Das ist ein Erfolg! Dass Deutschland als Gegenleistung dafür eine noch aggressivere Haltung gegenüber Russland einnehmen soll, widerspricht allerdings dem Gedanken der Souveränität Deutschlands und Europas.

  • Im Interview mit der Passauer Neuen Presse

    "Es gibt drängende Fragen: Wie verbessern wir die Lage der Menschen, die nur einen Mindestlohn erhalten? Wie verhindern wir Altersarmut? Was tun wir gegen die explodierenden Mieten? Wie erhalten wir Arbeitsplätze in der ökologischen Umstellung der Industrie?"

  • Rede: Beziehungen mit Russland stärken, nicht schwächen!

    Die intensive Zusammenarbeit, die wir mit Russland in vielen Bereichen nach wie vor haben, darf nicht nachlassen. Im Gegenteil: Wir müssen sie eher verstärken. Nur so ist es überhaupt denkbar, dass wir Einfluss auf die russische Seite nehmen können, auch in Fragen der Menschenrechte.

  • Pressemitteilung: Erste Röhre von Nord Stream 2 fertiggestellt

    Wie der russische Staatspräsident Wladimir Putin soeben auf dem St. Petersburger Wirtschaftsforum bekanntgegeben hat, , ist eine Röhre der Pipeline Nord Stream 2 bereits komplett verlegt. Die zweite ist beinahe fertiggestellt.